Gast­ge­wer­be stei­gert Um­sät­ze um 3,4 Pro­zent

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

DÜSSELDORF (dapd) Das Gast­ge­wer­be in NRW hat im Ju­li mehr um­ge­setzt als ein Jahr zu­vor. Wie das Sta­tis­ti­sche Lan­des­amt ges­tern mit­teil­te, stie­gen die Er­lö­se auf Jah­res­sicht no­mi­nal um 3,4 Pro­zent. Re­al, al­so un­ter Be­rück­sich­ti­gung der Preis­ent­wick­lung, leg­ten die Um­sät­ze um 1,3 Pro­zent zu. Die Be­schäf­tig­ten­zahl lag im Ver­gleich zum Vor­jahr um 2,5 Pro­zent nied­ri­ger. Die Ein­nah­men gin­gen von Ja­nu­ar bis En­de Ju­li no­mi­nal um 0,9 Pro­zent zu­rück. Re­al san­ken die Um­sät­ze um 3,1 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.