Lu­cky aus Kre­feld

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SERIE -

L ucky heißt auf Eng­lisch glück­lich. Doch wirk­lich glück­lich ver­lief das Le­ben des ein­jäh­ri­gen Hun­des bis­her nicht. Er muss­te En­de Au­gust bei sei­ner Fa­mi­lie aus und im Tier­heim ein­zie­hen, nach­dem es zu Hau­se Knatsch ge­ge­ben hat­te. Denn der Da­ckel­misch­ling ak­zep­tier­te die klei­nen Kin­der in der Fa­mi­lie nicht. Da­bei gilt Lu­cky ei­gent­lich als netter, ver­spiel­ter und freund­li­cher Kerl.

Das Team im Tier­heim geht da­von aus, dass er mit grö­ße­ren Kin­dern sehr gut aus­kommt. Ide­al wä­re auch ein Ehe­paar mitt­le­ren Al­ters oh­ne Kin­der. Wich­tig sei nur, dass sei­ne neu­en Be­sit­zer aus­rei­chend Zeit für Lu­cky ha­ben und sich be­wusst sind, dass ein Hund auch mit Kos­ten ver­bun­den ist. Da­mit das nächs­te Zu­hau­se für den Da­ckel­misch­ling für im­mer ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.