Re­al siegt 2:0 ge­gen Ajax – und Özil be­rei­tet ein Tor mit Klas­se vor

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

MA­DRID (RP) Mit ei­nem sou­ve­rän her­aus­ge­spiel­ten 2:0-Sieg ge­gen Ajax Ams­ter­dam ist Re­al Ma­drid in die Cham­pi­ons Le­ague ge­star­tet. Beim spa­ni­schen Re­kord­meis­ter, des­sen Mann­schaft in der Kö­nigs­klas­se erst­mals vom por­tu­gie­si­schen Star­trai­ner Jo­sé Mour­in­ho be­treut wur­de, stan­den die deut­schen Na­tio­nal­spie­ler Me­sut Özil und Sa­mi Khe­di­ra in der An­fangs­for­ma­ti­on. In der 31. Mi­nu­te gin­gen die Platz­her­ren vor 65 000 Zu­schau­ern in Füh­rung, als nach ei­ner Ecke von Xa­bi Alonso Ver­wir­rung vor dem Ajax-Ge­häu­se herrsch­te und Vur­non Ani­ta im Kampf um den Ball ge­gen Ri­car­do Car­val­ho und Gon­za­lo Hi­guain ein Ei­gen­tor un­ter­lief. Re­al war das klar über­le­ge­ne Team, das zu­wei­len auch spie­le­ri­schen Glanz zeig­te. Im Ab­schluss ließ es al­ler­dings Wün­sche of­fen. Özil, der frü­he­re Bre­mer, hat­te ei­ne Rei­he star­ke Sze­nen. So be­rei­te­te er das 2:0 von Hi­guain vor, als er zu­nächst hart schoss und den Ball dann prä­zi­se zum Ar­gen­ti­ni­er spiel­te. Ams­ter­dam (Trai­ner Mar­tin Jol/frü­her Ham­bur­ger SV) war für die Kö­nig­li­chen kein har­ter Prüf­stein.

FO­TO: REUTERS

Me­sut Özil (links) im Du­ell mit Ams­ter­dams Eyong Enoh.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.