Bar­ro­so for­dert Tem­po bei Ent­wick­lungs­hil­fe

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

BRÜSSEL (dapd) Die EU will ih­re Ent­wick­lungs­hil­fe auf dem UN-Mill­en­ni­ums­gip­fel kom­men­de Wo­che in New York um ei­ne Mil­li­ar­de Eu­ro auf­sto­cken. Dies kün­dig­te Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Jo­sé Ma­nu­el Bar­ro­so an. Die EU set­ze sich un­ein­ge­schränkt für Fort­schrit­te bei der Ver­wirk­li­chung der Mill­en­ni­ums­zie­le ein. „Da uns nur noch fünf Jah­re blei­ben, müs­sen wir das Tem­po stei­gen“, er­klär­te Bar­ro­so. Auf dem Gip­fel wird ei­ne ers­te um­fas­sen­de Bi­lanz der vor zehn Jah­ren be­schlos­se­nen Mill­en­ni­ums­zie­le zur Hal­bie­rung der Ar­mut bis 2015 ge­zo­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.