Mo­der­ne Kunst aus Latein­ame­ri­ka in Bonn

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - KULTUR -

BONN (dapd) Die Bun­des­kunst­hal­le in Bonn zeigt von heu­te an geo­me­tri­sche abs­trak­te Kunst des 20. Jahr­hun­derts aus Latein­ame­ri­ka. Im Mit­tel­punkt der Aus­stel­lung „Vi­bra­ción – Mo­der­ne Kunst aus Latein­ame­ri­ka“ steht die El­la Cis­ne­ros-Fon­tanals Collec­tion. Die Samm­lung mit Wer­ken la­tein­ame­ri­ka­ni­scher Künst­ler von den 1920er bis zu den 1970er Jah­ren ist erst­mals in Eu­ro­pa zu se­hen. Mehr als 200 Wer­ke von fast 60 Künst­lern sol­len bis zum 30. Ja­nu­ar 2011 zei­gen, wie die auf­kei­men­de Mo­der­ne und die Ur­ba­ni­sie­rung in Latein­ame­ri­ka in der mo­der­nen abs­trak­ten Kunst wahr­ge­nom­men wur­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.