Mut­ter kämpft ge­gen ei­nen Groß­kon­zern

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - FERNSEHEN -

(RP) Das Schick­sal führt Lot­te Wa­gner (Ju­le Ron­stedt) und Matthias Win­kel­mann (Heio von Stet­ten) im Be­rufs­ver­kehr zu­sam­men, als sie ihm die Vor­fahrt nimmt. Die al­lein­er­zie­hen­de Mut­ter und der ge­schie­de­ne Top-Ma­na­ger kom­men sich nä­her, doch Matthias ar­bei­tet für ei­nen mäch­ti­gen Kon­zern – und die­ser plant, die klei­ne Mit­tel­stands­fir­ma, bei der Lot­te be­schäf­tigt ist, in den Ru­in zu trei­ben. Die ro­man­ti­sche Ko­mö­die „Das Glück kommt un­ver­hofft“ bie­tet ei­ne mun­te­re Ge­schich­te, bei der auch nach­denk­li­che Tö­ne an­klin­gen. Das Glück kommt un­ver­hofft, ARD, 20.15 Uhr

FO­TO: ARD

Ju­le Ron­stedt als Mut­ter Lot­te

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.