Haus­auf­ga­ben

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STIMME DES WESTENS -

Das (Düsseldorf) schreibt über Deutsch­lands Be­mü­hen um ei­nen Sitz im Welt­si­cher­heits­rat der Uno: „Woll­ten Gerhard Schröder und Josch­ka Fischer noch ei­nen Sitz als stän­di­ges Mit­glied im Uno-Si­cher­heits­rat und wur­den da­für von der da­ma­li­gen Op­po­si­ti­on ver­höhnt, so kämpft Gui­do Wes­ter­wel­le nun sel­ber dar­um, im wich­tigs­ten Wel­tG­re­mi­um ver­tre­ten zu sein – al­ler­dings nur noch be­fris­tet. Und wäh­rend sei­ne Che­fin (...) in­mit­ten wich­ti­ger Staats­män­ner spricht, be­kommt Deutsch­lands Chef­di­plo­mat (...) die Haus­auf­ga­ben dik­tiert: Er darf an den kom­men­den Ta­gen für ei­nen nicht-stän­di­gen Sitz im Welt­si­cher­heits­rat wer­ben.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.