Bla­des ver­pas­sen den Meis­ter­ti­tel nur knapp

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(cj) Das 19. End­spiel um die Deut­sche Meis­ter­schaft im Frau­en-Foot­ball war ein an Span­nung kaum zu über­bie­ten­der Kri­mi, in dem die Bla­des erst nach Ver­län­ge­rung un­glück­lich den fa­vo­ri­sier­ten Ko­bras aus Berlin un­ter­la­gen. Ob­wohl am En­de „nur“ der Vi­ze-Meis­ter­ti­tel her­aus­sprang, zoll­ten al­le den Düs­sel­dor­fer Da­men, die sich erst vor ei­nem Jahr den Bull­do­zern an­ge­schlos­sen hat­ten, gro­ße An­er­ken­nung. Die Bla­des wa­ren nach punkt­lo­sem ers­ten Quar­ter durch zwei Touch­downs von Clau­dia Baak und Jes­si­ca Neu­es (Zu­satz­punkt durch Christin Sch­le­sog) bis zur Pau­se mit 14:8 in Füh­rung ge­gan­gen. Si­mo­ne Sucha­n­ek und wie­der Sch­le­sog mit ei­nem Ex­tra­punkt bau­ten die­se Füh­rung im drit­ten Vier­tel so­gar bis auf 22:8 aus. Die Ber­li­ne­rin­nen schlu­gen al­ler­dings zu­rück und führ­ten kurz vor Schluss mit 28:22, be­vor Baak noch der 28:28-Aus­gleich ge­lang. In der Ver­län­ge­rung schaff­ten die Ko­bras den ers­ten Touch­down und konn­ten so­mit ih­ren Meis­ter­ti­tel ver­tei­di­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.