TuS-Bun­des­li­ga­team lan­det Ach­tungs­er­folg

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(cj) Die Roll­ho­ckey-Bun­des­li­ga­mann­schaft des TuS Nord be­rei­tet sich seit En­de Au­gust auf die neue Sai­son vor. Un­ter der Lei­tung von Trai­ner Hans-Werner Mei­er nahm das Team im ös­ter­rei­chi­schen Dorn­birn an ei­nem in­ter­na­tio­na­len Roll­ho­ckey-Tur­nier teil. Geg­ner wa­ren dort die nie­der­län­di­sche und die ös­ter­rei­chi­sche Na­tio­nal­mann­schaft, der RCK Seyn­od (Frank­reich), der RHC Uri (Schweiz) und ei­ne Bo­den­see-Aus­wahl. Mit ei­ner sou­ve­rä­nen Bi­lanz von vier Sie­gen und nur ei­ner Nie­der­la­ge wur­den die Düs­sel­dor­fer trotz der nam­haf­ten Kon­kur­renz Tur­nier­ge­win­ner. In der Bun­des­li­ga geht es für sie am Sams­tag, 2. Ok­to­ber (18 Uhr), beim RHC Reck­ling­hau­sen erst­mals um Punk­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.