In­fos für den Weg ins Be­rufs­le­ben

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - VON SA­RAH DICK­MANN

Leo­nie Busch­hoff und ih­re Freun­din Jo­han­na Lang sind über­rascht. „Re­dak­teu­re schrei­ben so­gar die klei­nen Mel­dun­gen selbst?“, fragt Leo­nie (14) un­gläu­big, nach­dem sie sich am Stand der Rhei­ni­schen Post in­for­miert hat. Bis­her hat­ten sie und ih­re Klas­sen­ka­me­ra­din an­ge­nom­men: Je län­ger je­mand bei ei­ner Zei­tung ar­bei­tet, des­to län­ge­re Tex­te darf er for­mu­lie­ren – und die ganz kur­zen Ele­men­te schrei­ben doch si­cher Prak­ti­kan­ten. Wie das Ar­beits­le­ben bei der Rhei­ni­schen Post und in vie­len an­de­ren Un­ter­neh­men aus Düsseldorf und Um­ge­bung aus­sieht, dar­über in­for­mier­ten sich Leo­nie und Jo­han­na so­wie mehr als 500 Mit­schü­ler bei der Be­rufs­bör­se des Max-Planck-Gym­na­si­ums.

Mehr als 50 Fir­men stell­ten sich und ih­re Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten bei der Mes­se in der Au­la und auf den Flu­ren des Gym­na­si­ums vor. Me­di­en­kauf­frau Sa­rah Sta­pel- feldt und Dia­lo­gre­dak­teu­rin Sa­rah Dick­mann be­ant­wor­te­ten die Fra­gen der Schü­ler, ga­ben Tipps für die Prak­ti­kums­be­wer­bung und be­rich­te­ten aus ih­rem Be­rufs­le­ben. Zu den wei­te­ren Aus­stel­lern ge­hör­ten bei­spiels­wei­se der Düs­sel­dor­fer Flug­ha­fen, die Stadt, die Uni­ver­si­tä­ten Düsseldorf, Köln und Aa­chen, die Po­li­zei, Fach­hoch­schu­len in der Um­ge­bung und die Bun­des­wehr.

In­ter­es­siert und durch den Un­ter­richt gut vor­be­rei­tet, streif­ten die Schü­ler über die Bör­se. Sie stell­ten vie­le Fra­gen und be­ka­men ein Zer­ti­fi­kat, das ih­re ak­ti­ve Teil­nah­me an der klei­nen Mes­se be­schei­nigt. Die Be­rufs­bör­se or­ga­ni­sier­te der Ehe­ma­li­gen­ver­ein rund um Carl-Wil­helm Bie­ne­feld nun zum drit­ten Mal. „Wir möch­ten die Schü­ler in ihr Be­rufs­le­ben be­glei­ten“, er­klär­te Schul­lei­te­rin Edith Reus­rath. Sie freu­te sich über den gro­ßen Zu­lauf – so­wohl sei­tens der Schü­ler, die häu­fig mit ih­ren El­tern ka­men, als auch der zahl­rei­chen nam­haf­ten Un­ter­neh­men.

RP-FO­TO: BRETZ

RP-Dia­lo­gre­dak­teu­rin Sa­rah Dick­mann und Me­di­en­kauf­frau Sa­rah (v.l.) bei der Be­rufs­bör­se des Max-Planck-Gym­na­si­ums

Sta­pel­feldt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.