Stadt­teil­zen­trum Bilk zeigt Aus­stel­lung zu häus­li­cher Ge­walt

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(jeni) Um häus­li­che Ge­walt geht es in der in­ter­ak­ti­ven Aus­stel­lung „Ro­sen­stra­ße 76“ im Stadt­teil­zen­trum Bilk, Bach­stra­ße 145. Ab Sams­tag, 25. Sep­tem­ber, sol­len die Be­su­cher dort Ein­bli­cke in das The­ma er­hal­ten. In den Räu­men des Stadt­teil­zen­trums wur­de ei­ne Drei­zim­mer­woh­nung nach­ge­baut. Da­durch soll den Be­su­cher deut­lich ge­macht wer­den, dass Ge­walt häu­fig in den ver­meint­lich si­che­ren „ei­ge­nen vier Wän­den“ pas­siert. Schau­ta­feln er­läu­tern die viel­fäl­ti­gen Aspek­te von Ge­walt: Ur­sa­chen, For­men und Aus­wir­kun­gen. Die Aus­stel­lung wur­de von der Ak­ti­on „Brot für die Welt“ und dem Dia­ko­ni­schen Werk ent­wi­ckelt und wur­de be­reits in an­de­ren Städ­ten ge­zeigt. Be­su­cher kön­nen sie bis zum 3. Ok­to­ber täg­lich von 10 bis 17 Uhr be­sich­ti­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.