Jan-Wel­lem-Platz am Wo­che­n­en­de ge­sperrt

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(hdf) We­gen Gleis­bau­ar­bei­ten am Jan-Wel­lem-Platz kön­nen die Bah­nen der Li­ni­en 701, 712 und 715 von Frei­tag, 24. Sep­tem­ber, 21 Uhr, bis Mon­tag, 27. Sep­tem­ber, 4 Uhr, nicht wie ge­wohnt fah­ren. Die Än­de­run­gen im Über­blick:

Li­ni­en 701 und 715

Die Bah­nen fah­ren in Rich­tung Rath und Un­ter­rath ei­ne Um­lei­tung. Ab der Hal­te­stel­le „Ber­li­ner Al­lee“ geht es über die Stre­cke der Li­nie 706 bis zur Sta­ti­on „Ja­co­bi­s­tra­ße“ und von dort über die Stre­cke der Li­nie 707 bis zur Hal­te­stel­le „Ven­lo­er Stra­ße“. Auf der Li­nie 715 gilt die Um­lei­tung für Bah­nen mit den Zie­len „Spi­chern­platz“ oder „Un­ter­rath“.

Die Sta­ti­on „St­ein­stra­ße“ wird an die Hal­te­stel­le „Ben­ra­ther Stra­ße“ der Li­nie 703 in Rich­tung Ger­res­heim ver­legt. Die Sta­ti­on „Jan-Wel­lem-Platz“ wech­selt vom Bahn­steig 1 an den Bahn­steig 3 und die Sta­ti­on „Stern­stra­ße“ an die Hal­te­stel­le „Ma­ri­en­hos­pi­tal“ der Li­nie 707 in Rich­tung Un­ter­rath. Die Sta­tio­nen „Nord­stra­ße“ und „Ven­lo­er Stra­ße“ wer­den am Wo­che­n­en­de durch die Hal­te­stel­le „Ven­lo­er Stra­ße“ der Li­nie 707 in Rich­tung Un­ter­rath er­setzt.

Li­nie 712

Die Bah­nen fah­ren am Sams­tag, 25. Sep­tem­ber, von 1 bis 4 Uhr, in Rich­tung Ra­tin­gen ei­ne Um­lei­tung. Ab der Hal­te­stel­le „Jan-Wel­le­mPlatz“ geht es über die Sta­ti­on „Ber­li­ner Al­lee“ und wei­ter über die Stre­cke der Li­nie 704 bis zur Hal­te­stel­le „Pem­pel­for­ter Stra­ße“. Die Hal­te­stel­le „Ja­co­bi­s­tra­ße“ ent­fällt. Die Rhein­bahn bit­tet die Fahr­gäs­te, statt­des­sen die Sta­ti­on „Pem­pel­for­ter Stra­ße“ zu nut­zen.

Künf­ti­ge Än­de­run­gen

An ver­än­der­te Stre­cken müs­sen sich Fahr­gäs­te der Li­ni­en 701, 706 und 715 auch ab En­de Ok­to­ber ge­wöh­nen. Es gibt ab dem 25. Ok­to­ber kei­ne Mög­lich­keit mehr, die Li­nie 701 in Fahrt­rich­tung Rath über die Ber­li­ner Al­lee di­rekt zum Jan-Wel­lem-Platz fah­ren­zu­las­sen. Des­halb wer­den die Zü­ge von der Ber­li­ner Al­lee die Stre­cke über den GrafAdolf-Platz, die Brei­te Stra­ße und die Hein­rich-Hei­ne-Al­lee zum JanWel­lem-Platz neh­men. Die Hal­te­stel­le St­ein­stra­ße wird in Fahrt­rich­tung Rath nicht mehr be­dient. Die­se Re­ge­lung gilt vor­aus­sicht­lich bis Fe­bru­ar. In die Ge­gen­rich­tung (Ben­rath) bleibt die bis­he­ri­ge Rou­te be­ste­hen.

Die Li­nie 706 wird ab En­de Ok­to­ber nicht mehr – wie in den zu­rück­lie­gen­den sechs Mo­na­ten – die Um­lei­tung über die Scha­dow­stra­ße neh­men müs­sen. Für die Li­nie 715 wird die Um­lei­tung des ver­gan­ge­nen hal­ben Jah­res auf­ge­ho­ben, die Zü­ge wer­den wie­der durch die Alt­stadt ge­lei­tet. Die 715 fährt dem­nach nicht mehr über die Ber­li­ner Al­lee und die St­ein­stra­ße, son­dern wie frü­her über den Graf-Adol­fPlatz, die Brei­te Stra­ße und die Hein­rich-Hei­ne-Al­lee. Dies gilt in bei­de Fahrt­rich­tun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.