Grund­schü­ler üben Ver­kehrs­si­cher­heit

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(brin) Rund 2000 Schü­ler der Grund-und För­der­schu­len wer­den am 28. und 29. Sep­tem­ber auf dem Rhein­bahn-Be­triebs­hof Lie­ren­feld er­war­tet und trai­nie­ren dort das rich­ti­ge Ver­hal­ten im Stra­ßen­ver­kehr. Ziel der Ver­kehrs­si­cher­heits­ta­ge ist es, die Kin­der für Ge­fah­ren zu sen­si­bi­li­sie­ren und ih­re Re­ak­ti­ons­fä­hig­keit und Ge­schick­lich­keit zu tes­ten. Das Trai­ning ha­ben Po­li­zei, Ver­kehrs­wacht, das Amt für Ver­kehrs­ma­nage­ment und Schu­len zu­sam­men­ge­stellt. Da­zu zäh­len un­ter an­de­rem ein Seh-und Re­ak­ti­ons­test, ein Fahr­rad­par­cours und ein Roll­stuhl­par­cours. In let­ze­rem sol­len die Kin­der er­fah­ren, wie es den be­hin­der­ten Mit­bür­gern im All­tag er­geht, um sie bes­ser zu ver­ste­hen.

Ein Hö­he­punkt der Ver­kehrs­si­cher­heits­ta­ge wird die Bus­fahr­schu­le der Rhein­bahn sein. Im 13 Me­ter lan­gen Bus sol­len die Kin­der bei der Tour mit ei­nem Fahr­leh­rer auf die Ge­fah­ren beim Trans­port auf­merk­sam ge­macht wer­den. Mit da­bei ist das Mas­kott­chen „Tim Ton­ne“, ei­ne Plas­tik­ton­ne, die bei ei­ner Ge­schwin­dig­keit von 30 km/h und ei­ner Voll­brem­sung durch den Bus fliegt und reich­lich Beu­len sam­melt. Dies soll für ei­nen Aha-Ef­fekt bei den Kin­dern sor­gen, er­klär­te Rhein­bahn-Spre­cher Hei­ko Goe­bel bei der gest­ri­gen Vor­stel­lung des Pro­gramms.

Po­li­zei­au­tos zum An­fas­sen

Das Amt für Ver­kehrs­ma­nage­ment hat für den 28. und 29. Sep­tem­ber ei­nen Aus­flug in den Schil­der­wald ent­wi­ckelt: Die Grund­schü­ler sol­len dort Ver­kehrs­zei­chen rich­tig deu­ten.

Au­ßer­dem sol­len die Jun­gen und Mäd­chen mit Klett­mo­du­len ein si­che­res Fahr­rad zu­sam­men­stel­len. Beim Ver­kehrs­quiz der Po­li­zei kön­nen die Schü­ler so­gar ein Fahr­rad ge­win­nen. Fer­ner bie­tet die Po­li­zei Di­enst­fahr­zeu­ge zum An­fas­sen an, mit de­nen sich die jun­gen Be­su­cher auch fo­to­gra­fie­ren las­sen kön­nen. Und beim Helm-Me­lo­nen­test er­fah­ren die Kin­der, wie wich­tig es ist, ei­nen Fahr­rad­helm zu tra­gen – um nicht wie ei­ne ge­fal­le­ne Me­lo­ne zu en­den. (jtü) Die Grü­nen in Düs­sel­dorfs Nor­den la­den zu ei­nem Ge­spräch mit der Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Mo­ni­ka Dü­ker ein. Sie will über die ers­ten Er­fah­run­gen aus dem Ar­beits­all­tag der rot-grü­nen Re­gie­rung be­rich­ten und sich zu den drän­gends­ten po­li­ti­schen Her­aus­for­de­run­gen äu­ßern. Dü­ker ge­hör­te zehn Jah­re dem Stadt­rat an, seit 2000 sitzt sie im Land­tag. Vor we­ni­gen Mo­na­ten wur­de sie zur Lan­des­vor­sit­zen­den ge­wählt.

FO­TO: AP

Mo­ni­ka Dü­ker ist bei den Grü­nen im Düs­sel­dor­fer Nor­den zu Gast.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.