Spiel und Spaß beim Bu­den­fest

Der Klos­ter­gar­ten als Aben­teu­er­spiel­platz: Zum 40. Mal fei­er­te das Städ­ti­sche Kin­der­hil­fe­zen­trum Eu­ler­stra­ße ein gro­ßes Fest. Der Be­su­cher­an­drang ist nach wie vor un­ge­bro­chen.

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE - VON SA­B­RI­NA SCHEER

PEM­PEL­FORT Rund 4000 Be­su­cher dräng­ten sich beim 40. Bu­den­fest des Städ­ti­schen Kin­der­hil­fe­zen­trums (KHZ) an der Eu­ler­stra­ße. Auf dem Ge­län­de der Ein­rich­tung war­te­te bei strah­len­der Herbst­son­ne rich­tig viel Spaß auf Jung und Alt. Vie­le Ehe­ma­li­ge und Be­treu­er ka­men und tausch­ten sich aus. Die meis­ten Be­su­cher tum­mel­ten sich im Klos­ter­gar­ten, der für die­sen Tag zu ei­nem rie­si­gen Aben­teu­er­spiel­platz her­ge­rich­tet wor­den war. An der Kin­der­kis­te konn­ten sich die Mäd­chen und Jun­gen far­ben­froh schmin­ken las­sen. Das Het­jen­sMu­se­um bot Töp­fern im Klos­ter­gar­ten an: Die Kin­der hat­ten sicht­lich viel Spaß da­bei, sich an den Ton her­an­zu­tas­ten. Der Kin­der­zir­kus He­lia des KHZ zeig­te Aus­schnit­te aus dem neu­en Pro­gramm. Und Chris­toph Stütt­gen öff­ne­te in der Turn­hal­le sei­nen le­gen­dä­ren Kas­per­kof­fer mit dem Stück „Der Rie­se Brö­ckel­stein“. Stütt­gen ist seit 36 Jah­ren mit sei­nen selbst­ge­fer­tig­ten Fi­gu­ren fes­te In­sti­tu­ti­on beim Kin­der­fest.

Vie­le wa­ge­mu­ti­ge Klei­ne pro­bier­ten sich an der 15 Me­ter ho­hen Klet­ter­wand aus. Auch ei­ne Fahrt im Irr­gar­ten-Klet­ter­wa­gen stand auf dem Pro­gramm. Live-Mu­sik, ja­pa­ni­sche Tän­ze, der Clown André, Kung-Fu live auf der Büh­ne und wei­te­re bun­te Ak­tio­nen run­de­ten den Nach­mit­tag ab.

Li­ter­wei­se Teig

So­zi­al­de­zer­nent Burk­hard Hintz­sche ließ es sich nicht neh­men, persönlich bei dem Fest vor­bei­zu­schau­en. Er ver­trat den in Chi­na wei­len­den OB Dirk El­bers als Schirm­herr. Bei so viel Spiel und Spaß durf­te die Gau­men­freu­de nicht feh­len. Selbst­ge­ba­cke­ner Ku­chen, Waf­feln, Würst­chen und ge­brann­te Man­deln duf­te­ten um die Wet­te. Be­son­de­rer Le­cker­bis­sen: Das Team des In­ter­Con­ti­nen­tal Düsseldorf zeig­te, wie ei­ne per­fek­te Crê­pe ge­ba­cken wird. Die haus­ei­ge­ne Pa­tis­se­rie be­rei­te­te li­ter­wei­se Teig so­wie Scho­ko­la­den­sau­ce und wei­te­re Köst­lich­kei­ten zu. Der Er­lös kommt dem KHZ zu­gu­te. Und nicht zu­letzt mach­te das Fest sei­nem Na­men al­le Eh­re: An vie­len Bu­den war­te­ten tra­di­tio­nel­le Spie­le wie Do­sen­wer­fen, En­ten­an­geln und der Hei­ße Draht auf die Klei­nen.

Michael Rie­mer, Ge­schäfts­füh­rer vom „Freun­des­kreis des Kin­der­hilfs­zen­trum“, zeig­te sich rund­um zu­frie­den. „Es ist toll, dass wir das Fest mit die­ser Re­so­nanz seit 40 Jah­ren hal­ten kön­nen. Und im­mer war das Wet­ter herr­lich!“

RP-FO­TO: PAUL ESSER

Al­ler­lei Ba­s­tel­mög­lich­kei­ten gab es beim Bu­den­fest des Kin­der­hil­fe­zen­trums su­cher an der Eu­ler­stra­ße.

– ein Spaß nicht nur für die klei­nen Be-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.