Vor­trag über „Hit­lers afri­ka­ni­sche Op­fer“

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

BILK (ch) Der His­to­ri­ker Raf­fa­el Scheck, Do­zent am Col­by In­sti­tu­te in Mai­ne (USA), stellt am Don­ners­tag, 23. Sep­tem­ber, um 19.30 Uhr in der Buch­hand­lung Bi­Ba­Bu­Ze, Aa­che­ner Stra­ße 1, sein Buch „Hit­lers afri­ka­ni­sche Op­fer“ vor. Im Mit­tel­punkt die­ser Stu­die ste­hen Mas­sa­ker der Wehr­macht an schwar­zen Sol­da­ten in Frank­reich im Som­mer 1940, die nach Schecks An­sicht die The­se vom „sau­be­ren West­feld­zug“ wi­der­le­gen. An­schlie­ßend ist Ge­le­gen­heit zur Dis­kus­si­on. Der Ein­tritt kos­tet vier Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.