NRW: Mehr Spiel­raum für fi­nanz­schwa­che Ge­mein­den

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

DÜSSELDORF (hüw) Das Land will Kom­mu­nen mit Not­haus­hal­ten er­lau­ben, frei­wil­li­ge Auf­ga­ben wei­ter­zu­füh­ren, so­fern die­se nach­hal­tig sind. NRW-In­nen­mi­nis­ter Ralf Jä­ger (SPD) kün­dig­te ei­nen ent­spre­chen­den Er­lass in Kür­ze an. Mi­nis­ter­prä­si­den­tin Han­ne­lo­re Kraft sag­te nach ei­nem Tref­fen mit Kom­mu­nal­ver­tre­tern, Kür­zun­gen bei den frei­wil­li­gen Leis­tun­gen – wie et­wa bei der Kin­der-und Ju­gend­ar­beit – gin­gen zu­las­ten der Vor­sor­ge und sei­en am En­de für die öf­fent­li­che Hand weit­aus teu­rer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.