Je­des vier­te Kind wächst als Ein­zel­kind auf

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - GESUNDHEIT -

WIESBADEN (afp) In Deutsch­land ist je­des vier­te Kind ein Ein­zel­kind. Im ver­gan­ge­nen Jahr leb­ten 25 Pro­zent der 13,3 Mil­lio­nen min­der­jäh­ri­gen Kin­der in ei­nem Haus­halt oh­ne Ge­schwis­ter, wie das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt in Wiesbaden aus An­lass des Welt­kin­der­ta­ges mit­teil­te. Et­wa die Hälf­te der Kin­der wuchs mit ei­nem wei­te­ren Ge­schwis­ter­kind auf. Zwei oder mehr Ge­schwis­ter hat­ten 28 Pro­zent der Kin­der. Im Os­ten Deutsch­lands ist die Zahl der Ein­zel­kin­der hö­her als im Wes­ten. In den neu­en Län­dern wuch­sen 35 Pro­zent der Kin­der oh­ne Ge­schwis­ter auf, in den al­ten Län­dern wa­ren es da­ge­gen nur 23 Pro­zent. Zu­dem gibt es in Groß­städ­ten mehr Ein­zel­kin­der als in Klein­städ­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.