El­ler 04 will das nächs­te Aus­ru­fe­zei­chen set­zen

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(zab) Der TSV El­ler 04 fin­det sei­ne Form. Nach dem gu­ten Heim­auf­tritt ge­gen den 1. FC Mön­chen­glad­bach, leg­ten die Düs­sel­dor­fer ei­ne eben­so glanz­vol­le Leis­tung beim VfR 06 Neuss hin. Wie in der Vor­wo­che ge­wann der TSV auch dort mit ei­nem deut­li­chen 5:1. Die zehn To­re in zwei Spie­len las­sen die zu­vor be­män­gel­te Chan­cen­ver­wer­tung in den Hin­ter­grund ver­schwin­den.

Lu­kas Mar­zok schritt vor­an und brach­te den TSV durch ei­nen Straf­stoß in Füh­rung. Da­ni­el Wilc­zek bau­te den Vor­sprung aus und krön­te sei­nen gu­ten Auf­tritt mit dem 2:0. Auch das Sturm­duo So­ner Di­rim und Flo­ri­an Körs – mit ei­nem Dop­pel­pack – tru­gen sich in die Tor- schüt­zen­lis­te ein. „Das har­te Trai­ning macht sich be­zahlt, aber wir müs­sen noch ein we­nig am fi­na­len Pass ar­bei­ten“, sag­te TSV-Coach Uwe Or­del­hei­de. Für die an­ste­hen­de Be­geg­nung hat sich die Mann­schaft nun warm­ge­schos­sen und klet­tert so lang­sam in Rich­tung Ta­bel­len­spit­ze.

Al­ler­dings ist im TuS Gre­ven­broich ein an­de­res Ka­li­ber zu er­war­ten. Am vo­ri­gen Spiel­tag hat der TuS den Rhe­ydter SV mit 2:1 nie­der­ge­run­gen und sei­nen vier­ten Sai­son­sieg im fünf­ten Spiel ge­fei­ert. Ge­winnt El­ler je­doch sein drit­tes Spiel in Fol­ge, so zie­hen die „04er“ vo­erst an Gre­ven­broich vor­bei und set­zen das nächs­te Aus­ru­fe­zei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.