Grü­nen-Chef nennt Mer­kel „Kli­ma­kil­ler-Kanz­le­rin“

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

BERLIN (dapd) Die Grü­nen ha­ben den en­er­gie­po­li­ti­schen Kurs von Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) scharf ver­ur­teilt. Vor drei Jah­ren ha­be sich Mer­kel noch als „Kli­ma-Kanz­le­rin“ ge­ge­ben, „heu­te ist sie zur Kli­ma­kil­ler-Kanz­le­rin mu­tiert“, sag­te Grü­nen-Chef Cem Öz­de­mir. Mer­kel wol­le die Lauf­zei­ten für die Atom­mei­ler ver­län­gern und neue Koh­le­kraft­wer­ke bau­en. Ei­ne Ober­gren­ze für den CO2-Aus­stoß von Au­tos sol­le es nicht ge­ben. Die Pflicht zur Wär­me­däm­mung wer­de ge­stri­chen und der Fonds zur Ge­bäu­de­sa­nie­rung ge­kürzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.