Mos­kaus Bür­ger­meis­ter Lusch­kow wehrt sich

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

MOS­KAU (rtr) Mos­kaus Bür­ger­meis­ter Ju­ri Lusch­kow will sich dem Druck von Prä­si­dent Dmi­tri Med­we­dew nicht beu­gen. Er wer­de nicht zu­rück­tre­ten, sag­te Lusch­kow und for­der­te sei­nen Wi­der­sa­cher so auf, sich mit Kri­tik zu­rück­zu­hal­ten oder ihn zu ent­las­sen. Der mäch­tigs­te Re­gio­nal­po­li­ti­ker des Lan­des hat­te Med­we­dew wie­der­holt an­ge­grif­fen und ei­nen stär­ke­ren Prä­si­den­ten bei den in zwei Jah­ren an­ste­hen­den Wah­len ge­for­dert. Die rus­si­sche Ver­fas­sung er­laubt dem Prä­si­den­ten die Ent­las­sung des Mos­kau­er Bür­ger­meis­ters.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.