SGD zer­legt SK Hürth

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(tino) Mit 5296:4792 Holz de­klas­sier­te die Sport­keg­ler Ge­mein­schaft Düsseldorf (SGD) den Lan­des­li­ga-Kon­kur­ren­ten SK Hürth. Weil SGD-Ka­pi­tän Andre­as Krüger mit SK-Ak­teur Hans-Werner Tri­er ge­wet­tet hat­te, er­hal­ten die Düs­sel­dor­fer beim Rück­spiel zehn Li­ter Kölsch.

„Der Sieg hät­te auch noch hö­her aus­fal­len kön­nen, aber wir wa­ren nie ge­for­dert“, mein­te Krüger. Sei­ne 906 Holz wa­ren das zweit­bes­te Ta­ges­er­geb­nis. Bes­ser war nur Frank Kre­mer mit 912 Holz. Sein Bru­der Dirk ke­gel­te mit so­viel Ener­gie, dass er ein Vor­der­holz zer­stör­te. Doch nach kur­zer Re­pa­ra­tur­pau­se ging es wei­ter.

Die Über­le­gen­heit der Düs­sel­dor­fer war so groß, dass der an die­sem Spiel­tag schlech­tes­te SGDKeg­ler Ni­k­las So­win­ski mit 848 Holz noch im­mer bes­ser war als Han­sWer­ner Tri­er, der als stärks­ter Hür­ther 813 Holz fal­len ließ. Da­mit ver­tei­dig­te die SGD die Ta­bel­len­füh­rung in der drit­ten Li­ga.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.