Dra­gons ver­lie­ren 5:19

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER SPORT -

(tino) Die Köp­fe hin­gen ziem­lich tief. Nach der 5:19-Nie­der­la­ge im Meis­ter­schafts­spiel der drit­ten Bun­des­li­ga ge­gen den RC Aa­chen wa­ren die Rug­by­spie­ler des TuS 95 Dra­gons frus­triert. „Wir sind es ge­wohnt, zu Hau­se zu ge­win­nen. Der­zeit passt die Ab­stim­mung nicht so wie sonst“, meint Dra­gons-Ak­teur Kai Wich­mann.

Über die ge­sam­te Spiel­zeit be­trach­tet, be­geg­ne­ten sich die Dra­gons und die Aa­che­ner auf Au­gen­hö­he. Al­ler­dings nutz­ten die Karl- städ­ter ih­re Chan­cen kon­se­quen­ter, die Dra­gons da­ge­gen gin­gen zu schlam­pig mit ih­ren Mög­lich­kei­ten um.

Ein­zig Den­nis Voss ge­lan­gen fünf Punk­te. Dra­gons-Ka­pi­tän Ste­fan Ha­mann schied we­gen ei­ner Knö­chel­ver­let­zung ge­nau­so vor­zei­tig aus, wie Alexander Ben­der. Er knick­te oh­ne Fremd­ein­wir­kung um und konn­te nicht mehr wei­ter­spie­len. Nach der Heim-Schlap­pe ste­hen für die Dra­gons ein Sieg aus vier Spie­len zu Bu­che.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.