VRR er­höht Ti­cket­prei­se zum 1. Ja­nu­ar 2017

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

GELSENKIRCHEN (dpa) Bus- und Bahn­ti­ckets im Ver­kehrs­ver­bund Rhein-Ruhr (VRR) wer­den ab 2017 im Durch­schnitt um 2,3 Pro­zent teu­rer. Der Ver­kehrs­ver­bund be­grün­de­te dies un­ter an­de­rem mit Mehr­kos­ten durch den Ta­rif­ab­schluss im öf­fent­li­chen Di­enst. Mehr kos­tet das Ein­zel­ti­cket für Er­wach­se­ne: in den Stu­fen A und B 10 Cent, in Stu­fe C 30 Cent und in Stu­fe D 40 Cent. Nicht teu­rer wer­den das Ein­zel- und Vie­rer-Ti­cket im Kurz­stre­cken­be­reich, die Zeh­ner-Ti­ckets in al­len Preis­stu­fen und das Ein­zel­ti­cket für Kin­der. Leit­ar­ti­kel Wirt­schaft

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.