Hit­ze­frei für Wi­ens Fia­ker-Pfer­de ab 35 Grad

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - POLITIK -

WI­EN (dpa) Fia­ker dür­fen Tou­ris­ten an hei­ßen Som­mer­ta­gen in ih­ren zwei­spän­ni­gen Kut­schen nicht mehr durch die en­gen Stra­ßen der Wie­ner In­nen­stadt füh­ren. Pfer­de er­hal­ten ab Mit­te Ju­li ab 35 Grad hit­ze­frei, wie der Wie­ner Land­tag ent­schied. Im ver­gan­ge­nen Som­mer war es an 18 Ta­gen am Ste­phans­platz min­des­tens so heiß. Die stren­ge­ren Re­geln se­hen auch vor, dass die Tie­re nicht mehr so lan­ge ar­bei­ten dür­fen. Künf­tig dür­fen die Pfer­de nur 18 statt bis­her 20 Ta­ge pro Mo­nat im Ein­satz sein, ma­xi­mal elf St­un­den am Tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.