SPA­NI­EN

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

Pau

9.7. 8.7. Lac de Payol­le Ba­gnè­res- de-Luchon

Viel­ha Val d‘Aran

10.7. GIGN, ei­nem Pen­dant zur deut­schen GSG 9, im Ein­satz. Quäl dich, du Sau! Be­kann­tes­ter Spruch der deut­schen Tour-Ge­schich­te. Udo Bölts rief ihn sei­nem Ka­pi­tän Jan Ull­rich zu, als der 1997 auf dem Weg zum Ge­samt­sieg in den Vo­ge­sen schwä­chel­te und ein­zu­bre­chen droh­te.

12.7.

Car­cas­son­ne

ANDORRA Ar­ca­lis

Es­cal­des- Engor­da­ny Ra­sie­rer Wich­ti­ges In­stru­ment für Rad­sport­ler. Sie ent­haa­ren die Bei­ne nicht al­lein aus kos­me­ti­schen Grün­den. Sturz­wun­den ver­hei­len auf ra­sier­ten Bei­nen bes­ser, au­ßer­dem las­sen sich glat­te Bei­ne bes­ser mas­sie­ren. Schwarz Mo­de­far­be die­ser Sai­son. Die deut­schen Teams Gi­ant-Al­pe­cin und Bo­ra Ar­gon 18 se­hen sich in ih­ren üb­li­chen Tri­kots zum Ver­wech­seln ähn­lich. Auch das bri­ti­sche Top­team Sky fährt in Schwarz. Gi­ant-Al­pe­cin ist ei­gens für die Tour auf Weiß um­ge­schwenkt. To­ny Mar­tin Der Zeit­fahr­spe­zia­list schlecht­hin. Im ver­gan­ge­nen Jahr er­ober­te er erst­mals das Gel­be Tri-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.