Platz­eck schafft Ei­ni­gung zwi­schen Ufo und Luft­han­sa

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

FRANKFURT (dpa) Luft­han­sa-Pas­sa­gie­re müs­sen auf ab­seh­ba­re Zeit kei­ne Streiks der Flug­be­glei­ter mehr be­fürch­ten. Die Sch­lich­tung zwi­schen dem Un­ter­neh­men und der Ge­werk­schaft Ufo ist er­folg­reich ab­ge­schlos­sen wor­den, wie aus ei­ner Er­klä­rung der Ta­rif­part­ner her­vor­geht. Der Ta­rif­kon­flikt mit dem bis­lang här­tes­ten Streik in der Ge­schich­te der Luft­han­sa geht da­mit zu En­de. Die De­tails der Ver­ein­ba­rung wol­len bei­de Sei­ten so­wie der Sch­lich­ter Mat­thi­as Platz­eck erst am kom­men­den Di­ens­tag vor­stel­len. Noch of­fen sind zu­dem die par­al­le­len Ta­rif­ver­hand­lun­gen mit den Pi­lo­ten. Das um­fas­sen­de Sch­lich­tungs­er­geb­nis sei von bei­den Sei­ten ak­zep­tiert wor­den und müs­se noch im De­tail auf­ge­ar­bei­tet wer­den, er­klär­te Ufo-Ver­hand­lungs­füh­rer Ni­coley Baublies. Auch ein Luft­han­sa-Spre­cher ver­wies noch auf letz­te zu klä­ren­de Ein­zel­hei­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.