In­de­pen­dence Day auf der Renn­bahn

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(dr) Der 4. Ju­li ist in den USA ein Fest für Fa­mi­lie und Freun­de – vor al­lem aber er­in­nert er an die Ra­ti­fi­zie­rung der Un­ab­hän­gig­keits­er­klä­rung. „Es ist 240 Jah­re her, dass wir die­ses Ex­pe­ri­ment De­mo­kra­tie be­gon­nen ha­ben“, sag­te Derek Kel­ly, US-Vi­zeKon­sul, bei dem gro­ßen Emp­fang auf der Renn­bahn. Er ver­trat den er­krank­ten Ge­ne­ral­kon­sul Micha­el Kel­ler. „Bei der ak­tu­el­len Welt­la­ge fühlt es sich noch im­mer wie ein Ex­pe­ri­ment an“, füg­te Kel­ly hin­zu. Den „Br­ex­it“mein­te er da­mit aus­drück­lich nicht. „Mit Groß­bri­tan­ni­en hat­ten wir schon im­mer ei­ne be­son­de­re Be­zie­hung, ge­nau­so wie mit Eu­ro­pa, dar­an wird sich nichts än­dern.“Die bri­ti­sche Ge­ne­ral­kon­su­lin Su­san Spel­ler mein­te zum „Br­ex­it“nur: „No com­ment.“Au­ßer­dem un­ter den Gäs­ten: An­ge­la Frei­muth, Vi­ze-Che­fin der FDPLand­tags­frak­ti­on, Bür­ger­meis­ter Fried­rich Con­zen (der OB Gei­sel ver­trat), die Ge­ne­ral­kon­suln von Ja­pan, Spa­ni­en und Grie­chen­land.

RP-FO­TO: HJBA

Trotz „Br­ex­it“ganz nah: US-Vi­ze-Kon­sul Derek Kel­ly mit der bri­ti­schen Ge­ne­ral­kon­su­lin Su­san Spel­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.