Prä­si­den­ten­wahl war ein po­li­ti­sches Erd­be­ben

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

Ers­te Run­de Am 24. April schaff­te es erst­mals seit 1945 kein Ver­tre­ter der gro­ßen Par­tei­en ÖVP und SPÖ in die Stich­wahl. Der ge­lern­te Flug­zeug­tech­ni­ker Ho­fer (FPÖ) er­hielt 35,1, der von den Grü­nen un­ter­stütz­te Wirt­schafts­pro­fes­sor Van der Bel­len 21,3 Pro­zent. Stich­wahl Am 22. Mai dreh­te sich das Er­geb­nis der ers­ten Run­de: 50,3 Pro­zent wähl­ten Van der Bel­len, 49,7 Pro­zent Ho­fer.

FO­TOS: DPA

Alex­an­der Van der Bel­len (72, l.) und Nor­bert Ho­fer (45).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.