Elek­tro-Fes­ti­val soll am Un­ter­ba­cher See stei­gen

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - VON TANJA KARRASCH

Das Hell/Dun­kel-Fes­ti­val will an den Un­ter­ba­cher See zie­hen. Dar­über wird der Bei­rat der Un­te­ren Land­schafts­be­hör­de am Mon­tag in ei­ner öf­fent­li­chen Sit­zung be­ra­ten.

Der 2,5 Ki­lo­me­ter lan­ge Bag­ger­see ist bei Men­schen aus der Re­gi­on be­liebt, er eig­net sich zum Sur­fen und Ba­den, in der Um­ge­bung gibt es vie­le schö­ne Rad- und Wan­der­we­ge.

Aber auch für ei­ne grö­ße­re Ver­an­stal­tung wie das Hell/Dun­kel-Fes­ti­val bie­tet sich der Un­ter­ba­cher See an. Das Fes­ti­val soll nach In­for­ma­tio­nen un­se­rer Re­dak­ti­on am Nord­strand des Nah­er­ho­lungs­ge­biets statt­fin­den. Der Stand­ort Düs­sel­dorf wä­re ei­ne Pre­mie­re für die Ver­an­stal­ter. Zu­vor hat­te das Fes­ti­val be­reits vier­mal in der Blau­en La­gu­ne in Wach­ten­donk und drei­mal in Neuss statt­ge­fun­den. Im ver­gan­ge­nen Jahr fiel es aus. Die Ver­an­stal­ter woll­ten be­züg­lich des Ver­an­stal­tungs­orts kei­ne Kom­pro­mis­se mehr ein­ge­hen. Der Un­ter­ba­cher See schien da wohl die op­ti­ma­le Lö­sung zu sein. Jetzt sol­len auf drei Büh­nen in Düs­sel­dorf na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Acts auf­tre­ten – und das vor schö­ner See­ku­lis­se.

In den letz­ten Jah­ren stan­den un­ter an­de­rem die DJs Ni­na Kra­viz, Nick Cur­ly, Rou­te 94, So­lo­mun und Ta­nia Vul­ca­no auf der Büh­ne. Zu Hoch­zei­ten ka­men 8000 Be­su­cher zum Hell/Dun­kel-Fes­ti­val, doch nach dem Um­zug nach Neuss muss­ten die Ver­an­stal­ter ei­nen Ein­bruch der Be­su­cher­zah­len ver­zeich­nen. Am Un­ter­ba­cher See dürf­ten sie ma­xi­mal 5000 Kar­ten ver­kau­fen. Vor­erst zu­min­dest – in den kom­men­den Jah­ren könn­te dann über ei­ne Ver­grö­ße­rung des Fes­ti­vals nach­ge­dacht wer­den.

Auf Face­book hat­ten die Ver­an­stal­ter zu­letzt be­reits ei­nen Hin­weis auf den ge­plan­ten Ver­an­stal­tungs­ort ge­ge­ben. Zum Fo­to ei­nes Sees schrie­ben sie: „Was meint ihr, in wel­cher Stadt oder an wel­chem See das Hell/Dun­kel-Fes­ti­val 2016 statt­fin­den wird?“Der Un­ter­ba­cher See war da­bei die meist­ge­nann­te Ant­wort und sorg­te für Freu­de bei den Elek­tro- und Hou­se-Fans.

Den ge­plan­ten Ter­min und die vor­aus­sicht­lich auf­tre­ten­den Künst­ler wol­len die Ver­an­stal­ter noch nicht ver­ra­ten. Nur so viel: Wenn die letz­ten Ver­hand­lun­gen glatt lau­fen, fin­det das Fes­ti­val noch in die­sem Som­mer statt. Der Ti­cket­ver­kauf könn­te dann sehr kurz­fris­tig star­ten. Auch ei­ne Af­ter-Show­Par­ty soll es ge­ben, doch de­ren Stand­ort bleibt vor­erst ge­heim.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.