Be­rufs­wunsch Il­lus­tra­tor

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

Aus­sich­ten Wer künst­le­risch und er­zäh­le­risch be­gabt ist, kann als Il­lus­tra­tor für Ver­la­ge, Wer­be­agen­tu­ren oder öf­fent­lich recht­li­che Ein­rich­tun­gen ar­bei­ten. Der Auf­ga­ben­be­reich sind Bü­cher-, Co­mi­coder Sto­ry­board-Il­lus­tra­tio­nen für Wer­be-, Mu­sik- und Trai­ler-Ani­ma­tio­nen. Wer da­ge­gen den Schwer­punkt auf päd­ago­gisch aus­ge­rich­te­te Il­lus­tra­tio­nen hat, kann in Mu­se­en oder zum Bei­spiel in der Phar­ma­in­dus­trie ar­bei­ten. KDA Die Köl­ner De­sign-Aka­de­mie (KDA) bie­tet die Aus­bil­dung in Ver­bin­dung mit Grafik-De­sign an, da­mit die Stu­den­ten bes­se­re Be­rufs­chan­cen ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.