Blink-182 Ca­li­for­nia

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - ROCK UND POP -

Nie­mand er­war­tet von Blink-182 im Herbst ih­rer Kar­rie­re noch gro­ße Ve­rän­de­run­gen – die Band hat sie auf dem sieb­ten Al­bum „Ca­li­for­nia“auch nicht ris­kiert. Neu ist nur die Stim­me von Matt Ski­ba, der Tom DeLon­ge an Gi­tar­re und Mi­kro­fon er­setzt. Weil der auch für Al­ka­li­ne Trio singt, wer­den ein paar un­gu­te Er­in­ne­run­gen an Emo wach. An­sons­ten klin­gen Blink-182 nicht so düs­ter wie auf den ver­gan­ge­nen bei­den Wer­ken und lie­fern die Pop­punk-Plat­te oh­ne Aus­fäl­le für al­le Ge­le­gen­hei­ten ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.