Das här­tes­te Quiz der Welt

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - FERNSEHEN - VON CARS­TEN RAVE

An fünf Mon­ta­gen prä­sen­tiert RTL „Die 500“– na­tür­lich wie­der mit „Qui­zon­kel“Gün­ther Jauch.

BERLIN (dpa) Ein „ra­san­tes Spiel am Li­mit“und das „vi­el­leicht här­tes­te Quiz“der Welt ver­spricht der Pri­vat­sen­der RTL. Und was steckt da­hin­ter? Die neue fünf­tei­li­ge Show „Die 500 – Die Quiz-Are­na“. Gün­ther Jauch wird von heu­te an durch die Show füh­ren, in der ein Kan­di­dat bis zu 2,5 Mil­lio­nen Eu­ro ab­räu­men kann. Wohl­ge­merkt: bis zu 2,5 Mil­lio­nen, denn die Rea­li­tät dürf­te für die meis­ten Mit­spie­ler bei dem Som­mer­ra­te­spek­ta­kel wohl deut­lich an­ders aus­se­hen.

Die Show stammt aus den USA und wird von War­ner Bros pro­du­ziert: Ein Kan­di­dat muss bis zu 500 Fra­gen be­ant­wor­ten. Da­bei gibt es kei­ne Ant­wort­vor­ga­ben. Er hat für je­de Fra­ge fünf Se­kun­den Zeit, er darf auch fal­sche Ant­wor­ten ge­ben. Doch er be­kommt nur dann 1000 Eu­ro gut ge­schrie­ben, wenn der ers­te Ant­wort­ver­such kor­rekt ist. Rät er je­doch bei drei Fra­gen am Stück nicht rich­tig, ist das Spiel zu En­de. Wenn al­les op­ti­mal läuft, kommt der Ra­te­gast al­so auf 500.000 Eu­ro. Doch die­ser Fall ist rei­ne Uto­pie.

Er kann sich zwar auch mit falsch oder erst im zwei­ten oder drit­ten An­lauf kor­rekt be­ant­wor­te­ten Fra­gen, für die es ja kei­ne 1000 Eu­ro Be­loh­nung gibt, durch den Par­cours schlän­geln. Aber: Wer es durch al­le 500 Fra­gen ge­schafft hat, be­kommt zwei Mil­lio­nen Eu­ro auf die Hand, die zu den bis da­hin zu­sam­men­ge­kom­me­nen Ge­win­nen drauf­ge­legt wer­den. Ex­per­ten von ge­lern­ten Fern­seh­dra­ma­tur­gi­en er­ken­nen schnell: Ei­ner der Kan­di­da­ten wird schon durch­kom­men.

Ob „Die 500“das Zeug zu mehr hat, weiß auch Quiz­mas­ter Jauch noch nicht. „Das weiß noch nie­mand“, sag­te er. „Das Gan­ze ist als ge­schlos­se­nes „Event“mit fünf Dop­pel­fol­gen für den Som­mer ge­plant. Der Zu­schau­er wird ent­schei­den, ob er das als Er­gän­zung zu „Wer wird Mil­lio­när?“in­ter­es­sant fin­det. Im­mer­hin: Ich ken­ne kein här­te­res Quiz­for­mat.“

Und ge­ra­de des­we­gen wä­re das Spek­ta­kel auch für Jauch selbst ei­ne Num­mer zu groß: „Ein der­art breit ge­streu­tes All­ge­mein­wis­sen und die Fä­hig­keit, un­ter Zeit­druck oh­ne je­de Hil­fe schnell die rich­ti­ge Ant­wort zu fin­den, ist ei­gent­lich et­was für Spe­zia­lis­ten“, so Jauch. „Aber bei uns hat sich von der Markt­frau bis hin zum Stu­den­ten im ge­schätz­ten 40. Se­mes­ter wie­der ein Qu­er­schnitt der Ge­sell­schaft be­wor­ben.“ „Die 500 – Die Quiz-Are­na“, RTL, 20.15 Uhr

FOTO: RTL/FRANK W. HEM­PEL

Mo­de­ra­tor Gün­ter Jauch wür­de sich nicht zu­trau­en, Kan­di­dat in sei­ner Sen­dung zu sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.