Wirt­schafts­kanz­lei zieht ins Kö-Quar­tier

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

Der Bü­ro­kom­plex an Kö­nigs­al­lee und Brei­te Stra­ße soll plan­ge­mäß 2018 fer­tig wer­den.

(nic) Die in­ter­na­tio­na­le Wirt­schafts­kanz­lei Ar­qis ist der ers­te Mie­ter des Kö-Quar­tiers, das ak­tu­ell im Kar­ree zwi­schen Kö­nigs­al­lee, Bas­ti­on-, Brei­te- und Ben­ra­ther Stra­ße ent­steht. Die Ex­per­ten für Un­ter­neh­mens-Trans­ak­tio­nen und Ar­beits­recht wa­ren bis­her am Me­di­en­ha­fen an­säs­sig und ha­ben nun rund 2800 Qua­drat­me­ter Bü­ro­flä­che in dem neu­en Pro­jekt mit­ten im Cen­tral Bu­si­ness District (CBD) an­ge­mie­tet – dem bes­ten Bü­ro­stand­ort mit­ten in der In­nen­stadt. Hin­zu kommt ei­ne Er­wei­te­rungs­op­ti­on von 800 Qua­drat­me­tern. Die Bü­ros wer­den sich in Haus 3 des Pro­jekts (Brei­te Stra­ße 28) be­fin­den. Der Um­zug von Ar­qis ist für das ers­te Quar­tal 2018 vor­ge­se­hen. Die Kanz­lei wur­de von der Cu­bi­on Im­mo­bi­li­en AG be­ra­ten, auf­sei­ten des Ver­mie­ters war BNP Pa­ri­bas Re­al Esta­te be­ra­tend tä­tig.

Der ame­ri­ka­ni­sche Pro­jekt­ent­wick­ler Hi­nes hat­te das Quar­tier Mit­te 2014 er­wor­ben und dann mit um­fas­sen­den Ar­bei­ten dort be­gon­nen. Das Kö-Quar­tier um­fasst al­te Be­stands­ge­bäu­de ent­lang der Kö­nigs­al­lee (45; 47; 49-51; 53-55) und Neu­bau­ten an der Brei­te Stra­ße. Ins­ge­samt soll der Bü­ro­kom­plex rund 55.000 Qua­drat­me­ter Miet­flä­che um­fas­sen. Auf den Neu­bau ent­fal­len rund 18.000 Qua­drat­me­ter Bü­ro- und 2000 Qua­drat­me­ter Ein­zel­han­dels­flä­chen, er ist in sei­ner Gestal­tung an den denk­mal­ge­schütz­ten Be­stand des KÖ-Quar­tiers auf der Kö­nigs­al­lee an­ge­lehnt.

Ein Teil der Ar­bei­ten an der Brei­te Stra­ße hing auch vom Rück­bau der Stra­ßen­bahn­schie­nen ab, die seit In­be­trieb­nah­me der Wehr­hahn-Li­nie nicht mehr ge­braucht wer­den. Durch den zu­sätz­li­chen Platz zur Stra­ße hin konn­te der Ab­riss der Be­stands­ge­bäu­de leich­ter an­ge­gan­gen wer­den, oh­ne den Ver­kehr zu stark zu be­las­ten. Die Ar­bei­ten lie­gen laut Ent­wick­ler je­doch gut im Zeit­plan, für die Fer­tig­stel­lung ist wei­ter­hin En­de 2017/An­fang 2018 an­ge­peilt.

ANI­MA­TI­ON: HI­NES

So sieht der Kom­plex an der Brei­te Stra­ße aus. Der ers­te Mie­ter ist die Kanz­lei Ar­qis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.