Fa­ra­ge gibt Vor­sitz bei Rechts­po­pu­lis­ten auf

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

LON­DON (dpa) Der Chef der rechts­po­pu­lis­ti­schen bri­ti­schen Ukip-Par­tei, Ni­gel Fa­ra­ge, tritt völ­lig über­ra­schend zu­rück. „Ich will mein Le­ben zu­rück­ha­ben“, sag­te ei­ner der Wort­füh­rer für ei­nen Aus­tritt Groß­bri­tan­ni­ens aus der EU (Br­ex­it). Fa­ra­ge war ne­ben dem Lon­do­ner Ex-Bür­ger­meis­ter Bo­ris John­son der wich­tigs­te Ex­po­nent des Aus­tritts-La­gers. Sein Rück­zug ist die zwei­te gro­ße Über­ra­schung nach dem Re­fe­ren­dum. Zu­vor hat­te John­son auf ei­ne Kan­di­da­tur für das Amt des Pre­mier­mi­nis­ters ver­zich­tet. Leit­ar­ti­kel Po­li­tik

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.