Au­to­ren­nen sind „über­mä­ßi­ge Nut­zung“

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

Ord­nungs­wid­rig­keit Bis­lang wird ein il­le­ga­les Au­to­ren­nen nur nach Pa­ra­graf 29 der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung ge­ahn­det: „Ren­nen mit Kraft­fahr­zeu­gen sind ver­bo­ten“, heißt es dort in Ab­satz 1. Be­grün­dung Au­to­ren­nen gel­ten als „über­mä­ßi­ge Stra­ßen­be­nut­zung“. Ge­neh­mi­gungs­pflich­tig sind nach dem­sel­ben Pa­ra­gra­fen et­wa Rad­ren­nen, Volks­läu­fe und der Ein­satz be­son­ders gro­ßer Lkw.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.