Bruch­scha­den an ei­nem Ahorn im Nord­park

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

STOCKUM (arc) Ein Ahorn im Nord­park, in der Nä­he des Blu­men­rin­ges, fällt ge­gen­wär­tig durch ei­nen wei­ßen An­strich der Rin­de auf. Hin­ter­grund ist, dass am 29. Ju­ni, aus dem ma­le­risch ge­wach­se­nen Baum rund ein Drit­tel aus­ge­bro­chen ist. Zum Schutz der an der Bruch­stel­le frei­ge­stell­ten Rin­de ist die­se nun von den Gärt­nern – wie auch an man­chen Jung­bäu­men im Stadt­ge­biet prak­ti­ziert – mit ei­nem wei­ßen An­strich ver­se­hen wor­den. Spä­ter wer­de noch ein Rück­schnitt der Kro­ne durch die Baum­ko­lon­ne vor­ge­nom­men, um den Ahorn zu er­hal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.