LINKS AUSSEN

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - VORDERSEITE -

Bio­lo­gen ha­ben ei­nen Re­kord­stand bei der Zahl der Ke­gel­rob­ben an der Nord­see­küs­te ver­mel­det – 4936 er­wach­se­ne und 1113 Jung­tie­re. Das ist schön. Die we­ni­ger an­ge­neh­me Be­gleit­erschei­nung: Im­mer mehr Ke­gel­rob­ben wer­den bei Ke­ge­l­aus­flü­gen so­zi­al auf­fäl­lig. Laut grö­lend (da­her der Bei­na­me „Heu­ler“) rob­ben sie un­be­klei­det über den Strand, wer­fen mit Qual­len, be­läs­ti­gen Ba­de­gäs­te und sau­fen die Prie­le leer. Im Ost­frie­si­schen sind sie als Boß­el­rob­ben be­rüch­tigt, be­nannt nach dem dor­ti­gen Volks­sport. Ers­te Kur­ver­wal­tun­gen ver­su­chen nun, des Pro­blems mit ei­nem Ke­gel­ver­bot am Strand Herr zu wer­den. Die ame­ri­ka­ni­schen Bow­lin­grob­ben wird’s freu­en. Die kom­men dann zum Spring Break. Viel Spaß. fvo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.