Fe­ri­en: Stau­ge­fahr für Pend­ler in Düs­sel­dorf

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - NORDRHEIN-WESTFALEN -

DÜS­SEL­DORF (hdf) Das Ver­kehrs­amt der Lan­des­haupt­stadt plant für den Som­mer meh­re­re Bau­stel­len, die für Au­to­fah­rer min­des­tens grö­ße­re Um­we­ge be­deu­ten. Die Me­ro­win­ger­stra­ße, die die A 46 und die In­nen­stadt ver­bin­det, wird für vier Wo­chen (11. Ju­li bis 8. Au­gust) kaum be­fahr­bar sein, weil nur ei­ne Spur in Rich­tung Ci­ty be­ste­hen bleibt und die Stre­cke stadt­aus­wärts kom­plett ge­sperrt wird. Er­höht wird die Stau­ge­fahr durch wei­te­re Ar­bei­ten auf Stra­ßen, die für Um­lei­tun­gen ge­nutzt wer­den könn­ten. So wird auch die Wit­zel­stra­ße an der Uni­k­li­nik vom 27. Ju­li bis 1. Au­gust ge­sperrt. Zu­dem ent­ste­hen bis Mit­te Sep­tem­ber Rad­we­ge zwi­schen SBahn­hof Bilk und Zen­trum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.