Frei­er Ein­tritt in die Mu­se­en K20 und K21

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF - LOD/FO­TO: A. KREBS

Beim Kun­stabend in den Mu­se­en K20 und K21 ste­hen heu­te meh­re­re Ver­an­stal­tun­gen auf dem Pro­gramm. Ins K21 et­wa kom­men die Künst­ler Ber­told Stall­mach und Ni­na Fi­scher. An­lass ist ihr dort ge­zeig­ter Künst­ler­raum und die Ent­ste­hung des Stop-Mo­ti­on-Films „Drei­satz der Iden­ti­tät“(2015). Das Ge­spräch be­ginnt um 20 Uhr. Im K20 dürf­ten die Wer­ke von Andre­as Gurs­ky (Fo­to) vie­le Be­su­cher an­zie­hen. Zu­dem gibt es Füh­run­gen und Ge­sprä­che. Der Ein­tritt ist frei. Mu­se­en K20, Gr­ab­beplatz 5; K21, Stän­de­haus­stra­ße 1, ab 18 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.