DWG baut 35 Miet­woh­nun­gen für Fa­mi­li­en in Ger­res­heim

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE -

GER­RES­HEIM (arc) Es ist das ers­te Pro­jekt des neu­en In­ves­to­ren­pro­gramms mit dem et­was sper­ri­gen Ti­tel „In­no­va­ti­ver Miet­woh­nungs­bau zu güns­ti­gen Kon­di­tio­nen“der Düs­sel­dor­fer Woh­nungs­ge­nos­sen­schaft (DWG): An der Cott­bus­ser Stra­ße im Neu­bau­ge­biet Am Qu­el­len­busch in Ger­res­heim ent­ste­hen auf ins­ge­samt 3506 Qua­drat­me­tern Wohn­flä­che 35 Miet­woh­nun­gen spe­zi­ell für Fa­mi­li­en. Der Miet­preis liegt bei 8,50 Eu­ro Kalt­mie­te pro Qua­drat­me­ter.

In der März-Sit­zung hat der Rat der DWG den Zu­schlag für das cir­ca 3000 Qua­drat­me­ter gro­ße Grund- stück er­teilt. In­zwi­schen hat die Woh­nungs­ge­nos­sen­schaft mit dem Bau be­gon­nen. Der Schwer­punkt des Pro­jek­tes lie­ge ganz klar auf Woh­nen für Fa­mi­li­en mit Kin­dern, sagt Vor­stands­spre­cher Hei­ko Le­on­hard. Ganz be­wusst ha­be sich die DWG ent­schie­den, nur Drei-, Vier­und Fünf-Zim­mer-Woh­nun­gen an­zu­bie­ten. Für die Ar­chi­tek­tur ist das Düs­sel­dor­fer Bü­ro RKW Ar­chi­tek­tur und Städ­te­bau ver­ant­wort­lich. Bei die­sem Pro­jekt wur­de die DWG un­ter­stützt von der TRD & Dreß­ler Pro­jek­te Gm­bH, die mit dem Ge­ne­ral­un­ter­neh­mer Dreß­ler Bau Gm­bH für die Pro­jektrea­li­sie­rung ver­ant- wort­lich ist. Das Pro­jekt­vo­lu­men mit Grund­stück liegt bei et­was über neun Mil­lio­nen Eu­ro.

Für die DWG ist es be­reits das zwei­te Vor­ha­ben im Neu­bau­ge­biet Am Qu­el­len­busch. 2012 wur­den an der Hal­le­schen Stra­ße ins­ge­samt 58 Ge­nos­sen­schafts­woh­nun­gen fer­tig­ge­stellt. „Wir sind von der Qua­li­tät die­ses Ge­bie­tes im Düs­sel­dor­fer Os­ten über­zeugt und freu­en uns sehr, hier für un­se­re Mit­glie­der güns­ti­ge Miet­woh­nun­gen an­bie­ten zu kön­nen, so Le­on­hard. „Es ist für uns auch ei­ne span­nen­de Her­aus­for­de­rung, ein rei­nes Wohn­pro­jekt für Fa­mi­li­en mit Kin­dern zu rea­li­sie­ren. Auch bei un­se­rem Pro­jekt an der Han­saal­lee in Ober­kas­sel bau­en wir ak­tu­ell für die­se Ziel­grup­pe.“

Die DWG ist mit ih­ren knapp 7700 Woh­nun­gen und ins­ge­samt 11.000 Mit­glie­dern die größ­te Ge­nos­sen­schaft in Düs­sel­dorf. Die Ge­nos­sen­schaft wur­de 1898 ge­grün­det. Au­ßer in Düs­sel­dorf ver­fügt die DWG noch über Woh­nun­gen in Neuss und Er­krath. Ge­führt wird die Ge­nos­sen­schaft von den bei­den Vor­stän­den Hei­ko Le­on­hard und Thors­ten Kar­ren­berg. Das Un­ter­neh­men er­wirt­schaf­te­te in 2015 mit sei­nen 39 An­ge­stell­ten ei­nen Jah­res­um­satz von knapp 49 Mil­lio­nen Eu­ro.

ANI­MA­TI­ON: DWG

So sol­len die Miet­woh­nun­gen an der Cott­bus­ser Stra­ße spä­ter von au­ßen aus­se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.