Holz­wurm ist schuld: Kir­che in Schwarz-Rot-Gold

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - FUßBALL-EM 2016 -

KIRCHSEEON (dpa) Aus­ge­rech­net zum EM-Halb­fi­na­le der deut­schen Fuß­ball-Na­tio­nal­elf am Don­ners­tag ge­gen Frank­reich ist die Kir­che St. Co­lo­man im baye­ri­schen Kirchseeon in Schwarz-Rot-Gold ge­hüllt. Der Zu­fall will es, dass das ka­tho­li­sche Got­tes­haus in dem ober­baye­ri­schen Ort durch sei­ne un­ge­wöhn­li­ches Ver­hül­lung den An­schein er­weckt, als wür­de gött­li­cher Bei­stand für Ma­nu­el Neu­er und Co. her­bei­ge­sehnt.

Aber: Der Holz­wurm ist schuld. Er wü­tet in der Kir­che und ihm soll der Gar­aus ge­macht wer­den. Da­zu wur­de die Kir­che kom­plett in ei­ne Pla­ne ge­hüllt. Weil die Fir­ma viel im Aus­land ar­bei­te, ver­wen­de sie ger­ne Pla­nen in den Far­ben der Na­tio­nal­flag­ge, sag­te Thors­ten Bren­del von der Fir­ma Bin­ker Ma­te­ri­al­schutz am Mitt­woch.

Am Wo­che­n­en­de sol­len die Pla­nen wie­der weg sein, die Kir­che in Kirchseeon soll dann wie­der frei zu­gäng­lich und holz­wurm­frei sein. Auch zum Fi­na­le am Sonn­tag (10. Ju­li) soll wie­der ei­ne Kir­che in Schwarz-Rot-Gold ge­hüllt sein – zu­min­dest das Dach, wie Bren­del ver­rät. Sie steht im Dörf­chen Hayn im Harz (Sach­sen-An­halt).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.