Ti­ckets für WM 2017 in Düs­sel­dorf ab Sep­tem­ber

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - SPORT -

DÜS­SEL­DORF (erer) Die Mes­se Düs­sel­dorf ist Aus­tra­gungs­ort für die WM 2017. Der Kar­ten­vor­ver­kauf für die größ­te Hal­len­sport­ver­an­stal­tung der Welt be­ginnt ab Mit­te Sep­tem­ber. Ta­ges­ti­ckets kos­ten zwi­schen zehn und 49 Eu­ro. Der Deut­sche Tischtennis-Bund kal­ku­liert mit ei­nem Etat von sie­ben Mil­lio­nen Eu­ro. Es ist das ers­te Mal seit 1989, dass ei­ne Ein­zel-WM auf deut­schem Bo­den aus­ge­tra­gen wird. ei­ner Un­ter­su­chung jeg­li­che Schuld von sich ge­wie­sen. Das ita­lie­ni­sche Un­ter­neh­men gab ges­tern be­kannt, dass ei­ne Ana­ly­se der üb­rig ge­blie­be­nen Tei­le des ge­platz­ten Rei­fens „kei­ne Ma­te­ri­al­mü­dig­keit oder struk­tu­rel­le Män­gel“er­ge­ben ha­be. Folg­lich sei der Vor­fall auf die äu­ße­re Ein­wir­kung ei­nes Trüm­mer­teils zu­rück­zu­füh­ren, hieß es in der Mit­tei­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.