Mi­nis­te­ri­ums-Saal nach Ex-Chef der SPD be­nannt

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(arl) Ein Sit­zungs­saal des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums der Jus­tiz und für Ver­brau­cher­schutz ist ges­tern nach dem lang­jäh­ri­gen Düs­sel­dor­fer Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten (19651980) und Düs­sel­dor­fer SPD-Vor­sit­zen­den (1971-1983) Hel­mut Len­ders be­nannt wor­den. Der 2002 ver­stor­be­ne Po­li­ti­ker hat­te sich gro­ße Ver­diens­te um den Ver­brau­cher­schutz er­wor­ben. SPD-Rats­herr Phil­ipp Ta­cer nahm als Ver­tre­ter der Düs­sel­dor­fer So­zi­al­de­mo­kra­ten an der Fei­er in Ber­lin teil.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.