CDU ge­gen Wech­sel von Kel­ler nach Köln

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORF -

(dr) Da soll­ten sich die Düs­sel­dor­fer und Köl­ner Christ­de­mo­kra­ten mal un­ter­hal­ten: Die CDU-Frak­ti­on im Düs­sel­dor­fer Rat­haus spricht sich für den Ver­bleib von Rechts- und Ver­kehrs­de­zer­nent Ste­phan Kel­ler (CDU) in Düs­sel­dorf aus. Hin­ter­grund ist, dass die Köl­ner CDU Kel­ler für das Amt des Stadt­di­rek­tors im Rat­haus der Dom­stadt ge­win­nen will. Kel­ler ma­che sei­ne Ar­beit in Düs­sel­dorf als Fach- und Füh­rungs­kraft her­vor­ra­gend, die Lan­des­haupt­stadt kann nicht auf ihn ver­zich­ten“, sagt der CDU-Frak­ti­ons­chef Rü­di­ger Gutt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.