Kunst, Mu­sik und His­to­ri­sches er­le­ben

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - STADTTEILE - VON HOL­GER LODAHL UND JU­LIA BRABECK

In den Stadt­tei­len gibt es am Wo­che­n­en­de vie­le Ak­tio­nen. Hier ei­ni­ge Tipps für Kul­tur­freun­de.

Für Mu­sik­lieb­ha­ber Un­ter der Über­schrift „Co­me let us sing and wor­ship“fin­det mor­gen ein som­mer­li­ches Chor­kon­zert mit den Jo­na­sin­gers un­ter der Lei­tung von Kan­to­rin Su­san­ne Hie­kel in der Jona­kir­che, Nie­der­rhein­stra­ße 28, statt. Zum Re­per­toire des Cho­res ge­hö­ren zeit­ge­nös­si­sche geist­li­che Lie­der, neue­re Gos­pels so­wie Lob- und Preis­lie­der. Be­ginn ist um 19 Uhr. Der Ein­tritt ist frei.

Das Duo „Tas­ten & Knöp­fe“, be­ste­hend aus Ma­ri­on Bach (Pia­no) und To­ma Neill (Ban­do­ne­on), ver­ar­bei­tet Tan­go, Jazz und ei­ge­ne Kom­po­si­tio­nen zu ei­ner viel­sei­ti­gen und ab­wechs­lungs­rei­chen Mi­schung. Die bei­den Mu­si­ke­rin­nen neh­men ver­schie­de­ne Stil­rich­tun­gen auf und ge­ben durch ih­re ei­ge­nen Ar­ran­ge­ments und Kom­po­si­tio­nen auch be­kann­te­ren Stü­cken ei­ne in­di­vi­du­el­le No­te. Ins­be­son­de­re das Ban­do­ne­on, auch be­kannt als „die Stim­me des Tan­gos“, er­scheint in ei­nem völ­lig neu­en Kon­text. Das Er­geb­nis ist ein mu­si­ka­li­scher Dia­log, der kei­nen Halt vor Schub­la­den und Gen­res macht. Zu hö­ren ist das Kon- zert mor­gen um 19.30 Uhr im Ca­fé Start­klar in Stock­um an der Nie­der­rhein­stra­ße 182. Für Klein­kunst­freun­de An­läss­lich des 60-jäh­ri­gen Be­ste­hens der Pe­trus­kir­che tritt der Ka­ba­ret­tist und Theo­lo­ge Ok­ko Her­lyn mor­gen in die Kir­che Am Rött­chen 3 auf. Her­lyns Pro­gramm „Hier ste­he ich und kann auch an­ders“ist ei­ne tem­po­rei­che Kol­la­ge aus Sze­nen und Songs, mal poe­tisch, mal iro­nisch, aus „Kir­che und an­de­ren Pro­vin­zen“. Be­ginn ist um 20 Uhr. Ein­lass ist ab 19 Uhr. Der Ein­tritt be­trägt zehn Eu­ro. Für Hob­by-His­to­ri­ker Der Ger­res­hei­mer Tho­mas Bol­ler kennt sich aus in sei­nem Stadt­teil und der Um­ge­bung. Schon zwei Bü­cher hat er über Ge­bäu­de und die In­dus­trie­ver­gan­gen­heit im Düs­sel­dor­fer Os­ten ver­öf­fent­licht. Für Sonn­tag lädt er In­ter­es­sier­te zu ei­ner Füh­rung zum Ring­o­fen der Zie­ge­lei Sas­sen ein. Treff­punkt ist um 15 Uhr am Ra­tin­ger Weg / Ecke Ber­gi­sche Land­stra­ße. Für Kun­st­in­ter­es­sier­te In der Ga­le­rie Art Room in Ger­res­heim be­ginnt am Sams­tag ei­ne Kunst­aus­stel­lung. Die Müns­te­ra­ner Ma­le­rin Sa­bi­ne Ho­op­mann zeigt un­ter dem Ti­tel „Awa­ke­ning“ei­ne Aus­wahl ih­rer neu­en Wer­ke. Be­ginn der Ver­nis­sa­ge ist am Sams­tag, 18 Uhr, an der Stra­ße Am Poth 4. Al­le In­ter­es­sier­ten sind will­kom­men. An­schlie­ßend ist die Schau bis 5. Au­gust je­den Di­ens­tag von 18 bis 20 Uhr in der Ga­le­rie zu se­hen. Ei­nen wei­te­ren Öff­nungs­tag gibt es am Sams­tag, 23. Ju­li, von 11 bis 13 Uhr.

Auch die Flin­ge­ra­ner Ga­le­rie Con­rads an der Lin­den­stra­ße 167 zeigt ak­tu­el­le Kunst­wer­ke. Teil­neh­men­de Künst­ler der Som­mer­schau mit dem Ti­tel „Un­ter­wegs – on jour­neys“sind Ro­se­ma­ry La­ing, Bo­ris Mik­hail­ov, Her­man de Vries und Sa­scha Weid­ner. Die Ga­le­rie Con­rads hat heute von 13 bis 18 Uhr, mor­gen von 12 bis 16 Uhr ge­öff­net. Bis 30. Ju­li ist die Aus­stel­lung zu se­hen. Im Au­gust geht die Ga­le­rie Con­rads ei­ne Som­mer­pau­se.

FO­TO: AR­CHIV

Ma­ri­on Bach (l.) und To­ma Neil bil­den zu­sam­men das Duo „Tas­ten & Knöp­fe“. Es spielt mor­gen im Ca­fé Start­klar in Stock­um.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.