Sams­tag De­mons­tra­ti­on in der In­nen­stadt

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER STADTPOST -

(RP) Die Po­li­zei rech­net am Sams­tag mit Ver­kehrs­stö­run­gen in der In­nen­stadt. Grund ist ei­ne De­mons­tra­ti­on mit Kund­ge­bung des Ver­eins Na­ven­da Kur­da zwi­schen 11 und 18 Uhr. Er­war­tet wer­den 5000 Teil­neh­mer, die sich an der Fried­richEbert-Stra­ße sam­meln. Von dort ge­hen sie ab 12 Uhr über Ost- und Graf-Adolf-Stra­ße, Kö­nigs­al­lee und Graf-Adolf-Platz bis Jo­han­nes-RauPlatz. Der rech­te Fahr­strei­fen der Rh­ein­knie­brü­cke in Fahrt­rich­tung Ober­kas­sel bleibt für die Dau­er der Ver­samm­lung ge­sperrt. Die Po­li­zei bit­tet Orts­kun­di­ge, den Be­reich weit­läu­fig zu um­fah­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.