Me­tro kauft er­neut Le­bens­mit­tel-Lie­fe­ran­ten

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - WIRTSCHAFT -

DÜS­SEL­DORF (dpa) Der Han­dels­kon­zern Me­tro kauft den fran­zö­si­schen Le­bens­mit­tel-Lie­fe­ran­ten Pro à Pro. Über den Kauf­preis hät­ten bei­de Sei­ten Still­schwei­gen ver­ein­bart, hieß es. Pro à Pro setz­te 2015 mit gut 1700 Voll­zeit­mit­ar­bei­tern 670 Mil­lio­nen Eu­ro um. Die Be­hör­den müs­sen noch zu­stim­men. Das Un­ter­neh­men, das bis­lang dem bel­gi­schen Han­dels­kon­zern Col­ruyt Group ge­hör­te, be­lie­fert rund 42.000 Kun­den in Frank­reich, in ers­ter Li­nie Groß­kun­den in der Be­triebs­gas­tro­no­mie so­wie Schul­kan­ti­nen und Kran­ken­häu­ser.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.