For­scher ju­beln über „Mis­si­on Ju­no“

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - KINDERSEITE -

Der Ju­pi­ter ist der größ­te Pla­net des Son­nen­sys­tems. Aber wir wis­sen we­nig über ihn. Des­halb ha­ben Wis­sen­schaft­ler die Raum-Son­de „ Ju­no“los­ge­schickt.

Aus die­sem Grund hat sich um den Pla­ne­ten ei­ne rie­si­ge Gas­hül­le ge­bil­det. Auch um die Er­de gibt es ei­ne Gas­hül­le. Sie ist aber viel klei­ner, weil die An­zie­hungs­kraft der Er­de schwä­cher ist. Die Gas­hül­le der Er­de ist auch an­ders auf­ge­baut. Sie be­steht vor al­lem aus Stick­stoff und Sau­er­stoff. Die Gas­hül­le des Ju­pi­ters be­steht aus Was­ser­stoff und He­li­um. Weil sie so rie­sig ist, sagt man zu dem Pla­ne- ten auch Gas-Pla­net. Aber was ist un­ter die­ser rie­si­gen Gas­hül­le? Das sei ei­ne der Fra­gen, die man mit der Raum-Son­de „Ju­no“be­ant­wor­ten will, sagt Nor­bert Krupp. „Man weiß, dass im In­ne­ren des Pla­ne­ten et­was exis­tiert. Aber man weiß nicht, was es ist und wie groß es ist.“Die RaumSon­de „Ju­no“soll nun den Ju­pi­ter ge­nau er­for­schen. Das wird Jah­re dau­ern. dpa

FOTO: DPA

So ju­beln Wis­sen­schaft­ler, wenn ei­ne Son­de ihr Ziel er­reicht hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.