Mes­se-Auf­sichts­rat für Tour-Spon­so­ring

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(dr) In der städ­ti­schen Kal­ku­la­ti­on ist der Be­trag schon fest ein­ge­plant, jetzt hat der Auf­sichts­rat der Mes­se Düs­sel­dorf dem Spon­so­ring für den „Grand Dé­part“der Tour de Fran­ce 2017 mit nur ei­ner Ge­gen­stim­me (der FDP) zu­ge­stimmt. Dem­nach soll ei­ne Mil­li­on Eu­ro flie­ßen, zwei Mil­lio­nen we­ni­ger, als Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel ge­for­dert hat­te. Im Raum stand aber der Ver­dacht der ver­deck­ten Ge­winn­aus­schüt­tung. Die Mes­se, an der die Stadt di­rekt 57 Pro­zent und über ih­re Toch­ter IDR wei­te­re 20 Pro­zent hält, wird Haupt­spon­sor des Tour-Starts. Grey künf­tig für die kom­mu­ni­ka­ti­ve Prä­sen­ta­ti­on all die­ser Pro­duk­te ver­ant­wort­lich. Den in­ter­na­tio­na­len Etat konn­te sich Grey London in ei­nem Pitch si­chern. Die Be­ar­bei­tung des deut­schen Mark­tes, der für Ig­lo zu den drei Spit­zen­märk­ten zählt, über­nimmt die in Düs­sel­dor­fer sit­zen­de Grey Ger­ma­ny.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.