Düs­sel­dor­fer Schü­ler mit „Prix AbiBac“aus­ge­zeich­net

Rheinische Post – Stadtteilausgabe Duesseldorf-Mitte/West - - DÜSSELDORFER WIRTSCHAFT -

(brö, dr) Auch wenn Deutsch­land und Frank­reich im EM-Halb­fi­na­le Geg­ner wa­ren: Die bei­den Län­der ver­bin­det ei­ne Freund­schaft. Das wur­de beim Emp­fang des fran­zö­si­schen Ge­ne­ral­kon­suls in Düs­sel­dorf, Vin­cent Mul­ler, im In­nen­hof des Rat­hau­ses deut­lich. An­lass war der fran­zö­si­sche Na­tio­nal­fei­er­tag am 14. Ju­li, vor al­lem aber das Frank­reich­fest, das seit 16 Jah­ren für die en­ge Ver­bin­dung zwi­schen Düs­sel­dorf und dem Nach­bar­land steht. Frank­reichs Bot­schaf­ter Phil­ip­pe Eti­en­ne reis­te aus Berlin an, Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel öff­ne­te da­für das Rat­haus. Selbst­ver­ständ­lich ge­hör­te das Fuß­ball­spiel vom Vor­abend zu den Top-The­men. Ge­ne­ral­kon­sul Mul­ler ge­stand: „Ich hät­te mei­nem Na­mens­vet­ter Mül­ler ein Tor ge­gönnt. Aber nur ei­nes.“Er hat­te das Spiel in ei­ner Kn­ei­pe ver­folgt. „Nach dem 2:0 war es ziem­lich ru­hig. Ich ha­be trotz­dem noch ein Alt ge­trun­ken.“Auch das ist Völ­ker­ver­stän­di­gung. Da­für ste­hen zu­dem die Ju­gend­li­chen aus Düs­sel­dorf, die am Lui­sen-Gym­na­si­um und dem Ly­cée Français ihr AbiBac, das deutsch-fran­zö­si­sche Abitur, ge­macht ha­ben und vom Deut­schFran­zö­si­schen Kreis mit dem „Prix AbiBac“aus­ge­zeich­net wur­den. Der Preis geht an Schü­ler, die bei­de Spra­chen sehr gut spre­chen und sich be­son­ders für deutsch-fran­zö­si­sche oder eu­ro­päi­sche Pro­jek­te en­ga­gie­ren. Die Ju­ry un­ter Vor­sitz von Pe­tra Kam­mann zeich­ne­te Ni­k­las Wer­le mit dem Ers­ten Preis aus, Adri­en Schmal­horst mit dem Zwei­ten Preis, den Drit­ten Preis er­hiel­ten Mai Do und Ma­ja Miel­ke. „Wir brau­chen In­ves­ti­tio­nen in die Zu­kunft, die­se Schü­ler sind da­für ein wun­der­ba­res Bei­spiel“,sag­te Bot­schaf­ter Eti­en­ne. „Sich mit­ein­an­der aus­tau­schen zu kön­nen, er­mög­licht ei­nen an­de­ren Zu­gang zur Kultur ei­nes Lan­des“, be­ton­te Preis­trä­ger Wer­le.

RP-FO­TOS (3): AN­NE ORTHEN

Die Trä­ger des „Prix AbiBac“(v.l.) Ma­ja Miel­ke (Platz 3), An­dri­en Schmal­horst (Platz 2), Ni­k­las Wer­le (Platz 1) und Mai Do (eben­falls Platz 3) mit Cor­ne­lis Ca­nen­bley, Prä­si­dent des Deutsch-Fran­zö­si­schen Krei­ses

Prä­si­den­ten fran­ko­phil: An­ne-Jo­sé Paul­sen (Ober­lan­des­ge­richt) und Andre­as Eh­lert (Hand­werks­kam­mer)

Frank­reichs Bot­schaf­ter Phil­ip­pe Eti­en­ne (M.), Oli­ver Key­mis (Land­tag, r.) und Ge­ne­ral­kon­sul Vin­cent Mul­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.